5G-Forschungsnetz gestartet

Das Netz wurde von dem Aachener 5G-Industry Campus Europe in Betrieb genommen.

Das 5G-Forschungsnetz wird von dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur gefördert. Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT, das Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen sowie das FIR der RWTH Aachen sind mit dem neuen Mobilfunkstandard verbunden. Künftig sollen auch andere Hochschulbereiche verbunden werden. Ziel ist es, neue 5G-Anwendungsfelder in der Industrie zu erforschen und zu erproben. Gemeinsam mit Unternehmen und Forschfungspartnern soll mit dem 5G-Industry Campus Europe eine neue Infrastruktur geschaffen werden, auf der verschiedene 5G-Anwendungen in Produktion und Logistig getestet werden können.

Quelle: Competence Center 5G.NRW



[Stand 5/19/2020]

Unternehmensdatenbank - Login anfordern

Sie sind ein ICT-Unternehmen aus der Region? Hier bekommen Sie ihren Zugang zur Datenbank... weiter


ICT-Cologne Newsletter
Newsletteranmeldung