Cybercrime - Sicherheitslage, Präventionen, Notfallmanagement (27.08.2015)
Ihre Kundenliste steht im Internet? Ihre Einkaufspreise sind bei der Konkurrenz? Spammails werden über Ihre Server verschickt? Der gegangene Mitarbeiter hat seine eigene Datensicherung nochmal schnell durchgeführt?

Welche Gefahren lauern und welche praxisnahen Lösungsansätze und Präventivstrategien sind für mittelständische Unternehmen sinnvoll? Wie verhalte ich mich im Angriffsfall?

Antworten und Handlungsempfehlungen erwarten Sie bei der kostenfreien Veranstaltung der Initiative Digital Cologne in Kooperation mit dem networker NRW e.V.

Beginn: 27.08.2015,15:00 bis 18:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Industrie- und Handelskammer  
Unter Sachsenhausen 10-26
50667   Köln

Kosten: kostenlos  

Programm

 

15:00 Uhr
Begrüßung
Dieter Schiefer, IHK Köln

15:15 Uhr
Cybercrime - Eine Bedrohung auch für kleine und mittlere Unternehmen
Stefan Becker, Cybercrime-Kompetenzzentrum Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen

16:00 Uhr
Die Kunst des Krieges – Parallelen zu Cybercrime
Michael Simon, Unify Deutschland GmbH, Essen
 

16:40 Uhr
Cyber Crime - Fiktion oder Wirklichkeit?
Wolfgang Straßer, @-yet GmbH, Leichlingen

17:05 Uhr
Hinterher ist man immer schlauer – wie Sie mit Informationssicherheitsmanagement späte Einsicht vermeiden
Prof. Dr. Thomas Jäschke, DATATREE AG, Düsseldorf

 

Moderation: Hubert Martens, networker NRW e. V.




[Stand 10.07.2015]

Die Mobile App ICT-Cologne

Alle Meldungen, Veranstaltungen und Unternehmen in Ihrer Jackentasche. Im App-Store für Android, iPhone und Windows Mobile verfügbar... zu den Apps


Unternehmensdatenbank - Login anfordern

Sie sind ein ICT-Unternehmen aus der Region? Hier bekommen Sie ihren Zugang zur Datenbank... weiter


ICT-Cologne Newsletter
Newsletteranmeldung