Eckpunkte einer neuen Digitalen Agenda


Vertreter der Internetwirtschaft diskutierten mit Vertretern der Politik am 05.09.2017 über Eckpunkte für eine zukunftsweisende Netz- und Digitalpolitik.

eco-Vorstand Politik & Recht Oliver Süme stellte die überarbeiteten Kernforderungen der Internetwirtschaft an eine neue Bundesregierung für eine moderne Netzpolitik vor. Außerdem präsentierte er mit dem Netzpolitischen Parteiencheck einen Abgleich dieser Forderungen mit den Positionen der Bundestagsparteien.

Eco informiert, dass demnach die Bundesregierung im Rahmen ihrer Digitalen Agenda 2014-2017 in den letzten drei Jahren in allen netzpolitischen Handlungsfeldern erkennbare Fortschritte erzielt hat. Gleichzeitig gibt es aber weiterhin in vielen Bereichen noch Handlungsbedarf. Vor allem müssen die netzpolitischen Ziele der kommenden Legislaturperiode aus Sicht der Internetwirtschaft deutlich ambitionierter formuliert werden als dies aktuell in den Wahlprogrammen der Bundestagsparteien der Fall ist.

Quelle mit weiteren Informationen: eco.de



[Stand 11.09.2017]

Die Mobile App ICT-Cologne

Alle Meldungen, Veranstaltungen und Unternehmen in Ihrer Jackentasche. Im App-Store für Android, iPhone und Windows Mobile verfügbar... zu den Apps


Unternehmensdatenbank - Login anfordern

Sie sind ein ICT-Unternehmen aus der Region? Hier bekommen Sie ihren Zugang zur Datenbank... weiter


ICT-Cologne Newsletter
Sie möchten alle Nachrichten jeden Dienstag bequem per Mail?
Newsletteranmeldung