Gemeinsamer E-Rechnungsstandard

Frankreich und Deutschland veröffentlichen ZUGFeRD 2.1 und Factur-X 1.0.

Der Austausch von elektronischen Rechnungen zwischen Deutschland und Frankreich wird durch einen gemeinsamen E-Rechnungsstandard erheblich vereinfacht. Der gemeinsame Standard orientiert sich an den Bedürfnissen der mittelständischen Wirtschaft und sorgt für Bürokratieabbau.

In Form von strukturierten Daten ist mit ZUGFeRD 2.1/Factur-X 1.0 ein Austausch von elektronischer Rechnungen zwischen Unternehmen und der Verwaltung möglich. Als hybrides elektronisches Rechnungsformat besteht es aus zwei Komponenten, einer PDF- und einer eingebetteten XML-Datei. Die PDF-Datei ist für den Menschen lesbar, die XML-Datei enthält die Rechnungsdaten in strukturierter Form und kann automatisch und maschinell verarbeitet werden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite ferd-net.de.

Quelle: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie



[Stand 3/25/2020]

Unternehmensdatenbank - Login anfordern

Sie sind ein ICT-Unternehmen aus der Region? Hier bekommen Sie ihren Zugang zur Datenbank... weiter


ICT-Cologne Newsletter
Newsletteranmeldung