Geschäftsklima in der Digitalbranche

Digitalindex verzeichnet einen Nachfragerückgang als Auswirkung der Corona-Pandemie.

Bitkom und ifo Institut teilen die Ergebnisse der monatlichen Konjunkturumfrage der ITK-Branche mit. Demnach verzeichnete ein Drittel der befragten IT- und Telekommunikationsunternehmen einen Nachfragerückgang im März 2020. Etwas mehr als die Hälfte der Unternehmen stellt negative Folgen der Corona-Krise fest. Nur die wenigsten Unternehmen der ITK-Branche bemerken einen positiven Effekt.

Für die nächsten sechs Monate erwartet die Mehrheit der Unternehmen eine weitere Verschlechterung der Geschäftslage. Derzeit beurteilen jedoch die IT-Unternehmen eine bessere konjunkturelle Perspektive als Unternehmen anderer Branchen. In Zeiten von Produktionsstopps und vorrübergehenden Schließungen von Geschäften hält die Digitalbranche den Rest des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Lebens aufrecht.

Quelle mit Detailergebnissen des Bitkom-ifo-Digitalindex: Bitkom e. V.



[Stand 3/31/2020]

Unternehmensdatenbank - Login anfordern

Sie sind ein ICT-Unternehmen aus der Region? Hier bekommen Sie ihren Zugang zur Datenbank... weiter


ICT-Cologne Newsletter
Newsletteranmeldung