gamescom 2020 digital

Der Ausbau von gamescom now und eine digitale devcom sind geplant.

Vom 27. bis 30. August 2020 findet die erste digitale gamescom statt. Digitale Formate werden konsequent ausgebaut. Es wird eine Vielzahl von neuen Shows geben. Gamescom now wird zu einem Content-Hub für alle Inhalte und Neuigkeiten ausgebaut. Die digitale Devcom wird ein umfangreiches Programm für Games-Entwickler bieten.

Die digitale gamescom baut auf vier Säulen auf:

  • gamescom now - erste Anlaufstelle rund um alle Weltpremieren, News, Games und Events
    Hier werden auch eigene Shows gezeigt, wie beispielsweise die Opening Night Live. Mit Themenbereichen wie Let’s Player, Esport, Cosplay, Indies oder Merchandise zeigt sich die Games-Welt auf dem zentralen Portal in ihrer ganzen Vielfalt. Das besondere, für die gamescom now müssen Besucher noch kein Ticket kaufen!
  • Opening Nigt Live - Start der gamescom am 27. August
    Neue Formate: gamescom: Awesome Indies, gamescom: Daily Show, gamescom: Best Of Show
    gamescom studio werden Top-Entwickler zu ihren Games befragt und so Hintergründe zu den neuesten Ankündigungen geboten.
  • devcom digital conference 2020 - Ausgedehntes Programm für Fachbesucher
  • Darüberhinaus wird es überall im Internet Angebote von offiziellen Partnern geben.

Quelle: Koelnmesse GmbH



[Stand 5/26/2020]
Die Verbindung mit dem Remoteserver kann nicht hergestellt werden.
ICT-Cologne Newsletter
Newsletteranmeldung